Ihr Slogan

Die Gemeinschaftsschule Schule am Limes Osterburken stellt sich vor ...

Wir haben das Anliegen, gute Schule nach aktuellen wissen­schaftlichen Erkennt­nissen, päda­gogischen Kon­zepten und gesell­schaft­lichen An­forderungen zu ge­stalten. Mit der schul­politischen und persönlichen Ent­scheidung spricht die Schule sich dafür aus, ein bestimmtes Konzept von er­folgreichem Lernen und eine be­stimmte Vor­stellung von Ver­ant­wort­ung für die Ent­wicklung von Schüler­innen und Schülern zum Standard zu machen. So ist die Viel­falt als Ber­eicherung in der Schule zu verstehen.
Die Gemein­schafts­schule er­möglicht es, Bildungs­wege und Ab­schlüsse über die Grund­­schul­zeit hin­aus offen zu halten. Viele Kinder entwickeln ihre Kom­petenzen und Möglich­keiten erst nach ihrer Zeit in der Grund­schule.

Wichtige Bausteine der Schulart Gemeinschaftsschule sind das individuelle Lernen auf verschiedenen Niveaustufen, das Lerncoaching und das Lerntagebuch.


 

Wenn Sie Fragen zu unserem päda­gogischen Kon­zept der Ge­mein­schafts­schule oder zur An­meldung haben, er­reichen Sie uns auch unter der Telefon­nummer 06291 / 4169-0.