Einen weiteren Schritt auf dem Lebensweg...

Nach bestandenen Abschlussprüfungen fand am Montag, den 02.07.18 für 19 Werkrealschülerinnen und -schüler der Schule am Limes die Schlusssitzung statt.

Die Prüfungsvorsitzende Frau Rektorin Veronika Köpfle von der Martin-von-Adelsheim-Schule gab nach Abschluss der Prüfungen deren Ergebnisse bekannt. Der Notendurchschnitt der Prüflinge lag bei 2,6. Frau Köpfle sprach den Abschlussschülerinnen und -schülern für diesen weiteren Schritt auf ihrem Lebensweg Glückwünsche aus. Sie ist davon überzeugt, dass sie sich mit diesem Rüstzeug zukünftigen beruflichen sowie schulischen Herausforderungen stellen können.

Den Mittleren Bildungsabschluss haben erreicht:

Nico Agoston (Adelsheim), Adelina Bechtel (Osterburken), Nelli Biz (Osterburken), Veronika Engels (Osterburken), Til Fackelmann (Ravenstein-Ballenberg), Samuel Friesen (Möckmühl), Florian Heckler (Dainbach), David Kittich (Osterburken), Robin Leitz (Osterburken), Katrin Maier (Rosenberg), Marcelina Pacierb (Osterburken), Anna Patermann (Schöntal-Bieringen), Leon Pohl (Neudenau), Wiktor Porsche (Ravenstein-Erlenbach), Sophia Roth (Rosenberg-Hirschlanden), Lukas Schmitt (Neudenau-Herbolzheim), Linda Späth (Osterburken), Markus Weimer (Möckmühl), Atakan Yasar (Rosenberg).

Den Klassenpreis mit einem Notendurchschnitt von 1,7 erhält Nico Agoston.

Ein Lob für gute Leistungen erhalten Marcelina Pacierb mit Leon Pohl.

Über die erreichten Abschlüsse freuen sich mit den Abschlussschülern Rektor Jochen Knühl, Klassenlehrerin Ricarda Binder sowie das gesamte Lehrerkollegium der Schule am Limes.

Noch weitere zwei Jahre besteht an der Schule am Limes die Möglichkeit, den Werkrealschulabschluss zu erlangen. Ab 2021 werden dann die ersten Lerngruppen der Gemeinschaftsschule ihre Schulzeit mit einem Haupt- oder Realschulabschluss beenden.