Schulsieger im Vorlesewettbewerb

Schulsieger 2017

Am Donnersteg, den 07. Dezember 2017 fand die Endausscheidung des Vorlesewettbewerbs an unserer Schule statt. Es nahmen 4 Teilnehmerinnen aus den beiden Lerngruppen 6a und 6b teil: Naomi Schreiner (6a), Arabella Thürl (6a), Malena Krüger (6b) und Michelle Pohl (6b). Diese Schülerinnen gewannen die Vorentscheide in den beiden Lerngruppen, womit sie sich für die Endausscheidung qualifizierten. 

Nach den Vorleserunden stand auch bald die Siegerin der Endausscheidung fest, wobei es sich nur um einen knappen Vorsprung vor der Zweitplatzierten handelte. Michelle Pohl aus der Lerngruppe 6b konnte durch ihr hervorragendes Vorlesen überzeugen, gewann und durfte sich zusätzlich noch über einen Buchpreis freuen. Auch Naomi Schreiner (6a) als zweite Siegerin erhielt einen Buchpreis. 

Ein herzliches DANKESCHÖN gilt an dieser Stelle den Juroren Herr Knühl (Schulleitung), Frau Glosser (Fachbereichsleitung), Veronika Engels (10, Schülersprecherin) und Alexander Martz (8, Schülersprecher), die sich extra für diesen Anlass Zeit genommen hatten. 

Einen ganz besonderen Dank möchten wir Frau Rauch vom örtlichen Schreib- und Spielwarengeschäft aussprechen. Sie wirkte ebenfalls als Jurorin mit und stiftete großzügig die Buchpreise für die ersten beiden Plätze. 

Aber auch die Dritt- und Viertplatzierten gingen natürlich nicht leer aus. Frau Nied, in ihrer Funktion als Deutschlehrerin der beiden Lerngruppen, die die gesamte Organisation des Vorlesewettbewerbes an der Schule am Limes übernommen hatte, stellte auch für diese Schülerinnen einen Trostpreis.